So werden Sibirische Huskies beim Laufen unterstützt

Züchtername: Stuart und Suzanne Alexander

Location: Schottland und Schweden

Stuart und Suzanne Alexander aus Schottland züchten und arbeiten mit Siberian Huskies. Sie sind die besten Arbeitshunde, die das Laufen einfach lieben. Als Schlittenhunde sind sie wie gemacht für die Ausdauer und sie können bis zu 10.000 Kalorien pro Tag verbrauchen.

In Schottland lassen Stuart und Suzanne ihre Sibirier das ganze Jahr über im Geschirr laufen und nehmen sie auch auf Geschäftsreisen ins Ausland mit. In den letzten Jahren haben sie sie für drei Monate mit nach Schweden genommen, wo sie durch das kältere Wetter und den Schnee unter den Füßen in der Lage sind, viel längere Strecken zu laufen.

"Ernährung ist unglaublich wichtig für unsere Hunde", sagte Suzanne. "Sie brauchen energiereiches Futter, das sowohl hochwertiges Eiweiß als auch Fett enthält."

Hochwertiges Eiweiß ist wichtig, um Muskeln aufzubauen, zu pflegen und zu erneuern. Fett dient als primäre Energiequelle. Ihre Erfahrung sagt ihnen, dass die richtige Balance dieser beiden Zutaten wirklich wichtig ist.

"Im Laufe der Jahre haben wir einige verschiedene Marken ausprobiert", sagte Suzanne "Dabei haben wir ein paar Schwierigkeiten erlebt, von Unterschieden zwischen den Chargen bis hin zur Gewichtsabnahme bei unseren Hunden. Ganz zu schweigen vom schlechten Kundenservice!!"

Gründe für den Wechsel zu EUKANUBA

Während einer ihrer Reisen nach Schweden bemerkten sie, dass viele ihrer Hunde unter weichem Stuhl litten. Es schien, dass die Ernährung der Hunde nicht Schritt halten konnte mit dem höheren Energiebedarf. Dies war etwas, dass sie sehr schnell lösen wollten.

Sie haben sich für die Fütterung von EUKANUBA Premium Performance entschieden und waren schnell zufrieden mit dieser Entscheidung.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Futter" sagt Suzanne "Es ist von gleichbleibend hoher Qualität und enthält das ideale Protein-Fett-Verhältnis. Es unterstützt die Muskeln, hilft bei der Gewichtserhaltung und verosrgt sie mit der Energie, die sie benötigen."

Das Paar ist jetzt den zweiten Winter über in Schweden und ihre Hunde haben keine Probleme mehr mit weicher Stuhl. Sie haben zudem zwei Würfe mit EUKANUBA aufgezogen und die Welpen haben sich prächtig entwickelt."Wir würden kein anderes Futter mehr in Erwägung ziehen."

Top-Tipps der Züchter

  • Es sind wunderbare Haustiere, zugleich fordern Siberian Huskies jedoch viel Bewegung und mit ihrem hohen Jagdtrieb können sie nicht von der Leine gelassen werden, solange sie nicht in einem geschlossenen Areal mit einem sehr hohen Zaun sind.
  • Sie sind zum Laufen geboren und begeistern sich für Arbeit im Geschirr – z.B. das Ziehen von Schlitten oder Rigs, oder das Laufen neben Ihrem Fahrrad oder Roller. Denken Sie aber bitte daran, dass Sibirischen Huskies bei wärmeren Temperaturen schnell zu warm werden kann.
  • Sie erfordern auch viel geistige Anregung und Sie benötigen einen sehr guten Staubsauger!